Post-Covid


Teilstationäre Diagnostik und Behandlung bei älteren und hochaltrigen Patienten*innen mit anhaltenden Beschwerden nach einer SARS-CoV-2-Infektion (Post-Covid-Diagnostik und Behandlung)

Die Auswirkungen der Pandemie und eine durchgemachte SARS-CoV-2-Infektion stellen gerade für ältere und hochbetagte Personen häufig eine deutliche Belastung dar. Anhaltende Beschwerden können die Lebensqualität, Selbständigkeit und Autonomie der älteren und hochbetagten Personen nach einer SARS-CoV-2-Infektion gefährden. 

Anhaltende Symptome und Beschwerden nach einer SARS-CoV-2-Infektion bei älteren und hochbetagten Personen sind Allgemeinzustandsverschlechterung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, muskuläre Schwäche und/oder Schmerzen, Gangunsicherheit, Sturzneigung, depressive Verstimmung, verminderter Antrieb, Störungen der Konzentrations- und/oder Merkfähigkeit und Husten und/oder Atembeschwerden.

Diese Symptome und Beschwerden können bei älteren und hochbetagten Personen unabhängig vom Schweregrad der SARS-CoV-2-Infektion auftreten bzw. anhalten.

Des Weiteren führten Kontaktbeschränkungen gegebenenfalls zu einer Vereinsamung der Patienten/-innen und wirkten einer Aufnahme der früheren Aktivitäten entgegen. Anhaltende seelische und psychische Belastungen nach einer SARS-CoV-2-Infektion, z.B. durch vorangegangene erforderliche Isolierungsmaßnahmen oder intensivmedizinische Behandlungen, können Ängste oder eine posttraumatische Belastungsreaktion ausgelöst haben. Diese können noch durch Erkrankungen in der Familie oder Verlust von Angehörigen und Freunden verstärkt worden sein. 

Differentialdiagnostisch werden auch andere potentiell für die anhaltenden Symptome der Patienten in Frage kommende Krankheitsbilder wie Demenzen, Depression, Verschlechterung des Allgemeinzustandes anderer Ursachen, Frailty und Sarkopenie evaluiert und abgeklärt.

Älteren und hochbetagten Personen (Alter von 70 Jahren und älter) die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben und oben genannte Symptomen oder Beschwerden aufweisen kann durch eine teilstationäre Diagnostik und Behandlung in der akutgeriatrischen Tagesklinik geholfen werden.

Für die Anmeldung für die akutgeriatrische Tagesklinik kann ein Anmeldeformular von der Homepage der Medizinischen Klinik III heruntergeladen werden: https://admin.klinikum-neumarkt.de/userdata/29/dokumente/anmeldebogen_akutgeriatrische_tagesklinik.pdf Nach der Anmeldung erfolgte die Vergabe eines Aufnahmetermins durch die Medizinische Klinik III. Vor der Aufnahme des Patienten in die akutgeriatrische Tagesklinik ist noch ein Einweisungsschein für die akutgeriatrische Tagesklinik vom Hausarzt notwendig.

Kontakt und Anmeldung unter:

Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Dr. med. univ. Martin Ritt
Medizinische Klinik III
Klinikum Neumarkt
Nürnberger Strasse 12
92318 Neumarkt i. d. OPf.
Tel: 09181 420 3076
Fax: 09181 420 2695
Email: medizinische-klinik-3-sekretariat@klinikum-neumarkt.de 

 

Aktuelle Termine



16.02.2023   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Impfungen vor/nach Bauchspeicheldrüsen-OPs [ ... mehr]


04.05.2023   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Enzymersatz nach Bauchspeicheldrüsen-OPs [ ... mehr]


28.09.2023   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Ernährung nach Bauchspeicheldrüsen-OPs [ ... mehr]


23.11.2023   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Entlassungsmanagement und AHB nach Pankreasresektionen [ ... mehr]



weitere Termine

Wir brauchen Ihre Zustimmung

Wir verwenden für die Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetseite den Webanalysedienstes Google Analytics mit Sitz in den USA. Ich willige ein, dass für die Auswertung der Zugriffszahlen Google Analytics genutzt werden darf und der dafür notwendige Cookie gesetzt werden darf. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie einer Datenübermittlung in die USA gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO zu. In der USA gilt möglicherweise ein geringeres Datenschutzniveau als in der EU.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.